Goldfinger-Praline

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 150 g   Mokka-Schokolade  
  • 150 g   Zartbitter Kuvertüre  
  • 1 Blatt (ca. 1 g)  Blattgold  
  • je 14   kleine Papier- und Metallförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sahne erwärmen. Nicht kochen! Schokoladensorten hacken und darin schmelzen. In einen hohen Rührbecher füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz aufschlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 5 mm Ø) füllen. Kleine Pralinentürmchen von ca. 4 cm Höhe spritzen. 2 Stunden kalt stellen. Inzwischen Kuvertüre hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Gespritzte Pralinen damit überziehen. Bevor die Kuvertüre vollständig getrocknet ist, Blattgold vorsichtig darum verteilen. Nochmals ca. 30 Minuten kühlen. In den Förmchen servieren
2.
Wartezeit ca. 7 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved