Gratinierte Lachstranchen mit Kartoffeln und Brokkoli in Sauce Hollandaise

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Gratinierte Lachstranchen mit Kartoffeln und Brokkoli in Sauce Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine Kartoffeln 
  • 1 (ca. 450 g)  Kopf Broccoli 
  •     Salz 
  • 3   mittelgroße Lachstranchen (à ca. 120 g) 
  • 1 Packung  Sauce Hollandaise 
  • 125 Butter oder Margarine 
  •     Cayennepfeffer 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen und abtropfen lassen. Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen.
2.
Herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Lachstranchen waschen und trocken tupfen. 1/8 Liter Wasser in einen Topf geben, aufkochen und den Packungsinhalt der Hollandaise einrühren.
3.
Fett würfeln. Topf vom Herd nehmen und das Fett nach und nach einrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln und Broccoli in einer ofenfesten Form verteilen.
4.
Lachstranchen daraufsetzen. Hollandaise über Lachs, Kartoffeln und Broccoli verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved