Griechischer Kartoffel-Dip

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
4
(2) 4 Sterne von 5

Zum fabelhaften Dippen, Tunken und Löffeln

Zutaten

Für  Schale
  • 300 g   Kartoffeln  
  • 1   Schalotte  
  • 100 g   roter Kaviar (z.B. Forellen- oder Keta­kaviar) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz und Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
300 g Kartoffeln schälen, ­waschen, klein schneiden und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich garen. Kurz abtropfen lassen und fein zermusen. 1 Schalotte schälen und klein schneiden. Mit 100 g rotem Kaviar (z. B. Forellen- oder Keta­kaviar) und 2 EL Zitronensaft in einen hohen Rührbecher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei ca. 4 EL Olivenöl untermixen. Unter die zermusten Kartoffeln rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved