Grießschnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 500 g   Grieß  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1/2 TL   gemahlener Zimt  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • ca. 40   Pinienkerne  
  • 50 ml   Zuckerrübensirup  
  • 1 Päckchen   Orange-back  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Grieß in eine Schüssel geben. Butter, Backpulver, Zimt, Salz und 1 Esslöffel Zitronensaft zufügen und verkneten. Joghurt unterkneten. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Mit einem spitzen Messer ca. 5x5 cm große Rauten markieren. In die Mitte jeder Raute einen Pinienkern drücken. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und markierte Rauten nachschneiden. Ca. 30 Minuten weiterbacken. Zuckerrübensirup, restlichen Zitronensaft und Feine Orangenfrucht verrühren. Rauten damit mehrmals bepinseln. und trocknen lassen. Ergibt ca. 40 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved