Herbstgerichte - Rezepte für Genießer

Die Ernte ist eingefahren und die Tische biegen sich vor leckeren Herbstgerichten mit den Zutaten der Saison. Freue dich also auf gemütliche, genussvolle Runden mit unseren schönsten Rezept-Ideen!

Inhalt
  1. Was sind Herbstgerichte?
  2. Vegetarische Herbstgerichte mit buntem Saisongemüse
  3. Deftige Herbstgerichte für Gäste
  4. Schnelle Herbstgerichte für jeden Tag
 

Was sind Herbstgerichte?

Unsere herbstlichen Rezepte mit Schlemmergarantie fahren mit allem auf, was die goldene Jahreszeit an Leckereien zu bieten hat. Zwiebelkuchen und Kürbissuppe sind wahre Klassiker, auf die wir uns schon weit im Voraus freuen. Wärmende Aufläufe oder Eintöpfe lassen wir uns ebenfalls sehr gerne schmecken. Aber auch neue Ideen für gemütliche Tage im Herbst stehen bei uns hoch im Kurs: Da servieren wir Pasta mit Kürbis und Cranberrypesto, braten Gnocchi und Rosenkohl in einer Pfanne zusammen an oder belegen den Flammkuchen ganz im Sinne des Herbstes mal deftig-süß mit Birne und Gorgonzola. In welche Richtung soll es gehen? Lass dich von unseren Rezept-Galerien inspirieren:

 

Vegetarische Herbstgerichte mit buntem Saisongemüse

Du möchtest den Herbst lieber fleischlos genießen? Kein Problem, denn die Herbstzeit glänzt durch vielerlei buntes Gemüse, das du prima zu einem aromatischen und einfachen Herbstgericht kombinieren kannst. Ob cremige Suppen, knackige Herbstsalate oder vegetarische Aufläufe - neben Kürbis und Rosenkohl, eignen sich PilzePastinaken, Rote Bete oder Wirsing ebenfalls für die kreative Herbstküche. Lass auch du dich von den herbstlichen Rezepten in unserer Galerie verzaubern!

 

Deftige Herbstgerichte für Gäste

Wenn die Tage kürzer werden, verbringen wir am liebsten gemütliche Abende mit Gästen. Lade also deine Liebsten ein und beglücke sie mit allerlei Köstlichkeiten. Bei einem Glas Wein sowie herzhaften Kuchen, deftigen Schmorgerichten oder raffinierten Rezepten vom Blech wird das kalte Wetter gleich vergessen. Möchtest du richtig auftischen, kannst du deine Gäste mit einem herbstlichen Drei-Gänge-Menü beeindrucken. Wir empfehlen eine cremiges Möhren-Süßkartoffel-Süppchen als Vorspeise, als Hauptgericht gefüllte Kalbsroulade mit Pilzen und zum Nachtisch Nuss-Parfait mit Zwetschgenkompott. So geht's:

 

Schnelle Herbstgerichte für jeden Tag

Auch wenn es mal schnell gehen muss, kommt der Genuss im Herbst nicht zu kurz! Herrliche Suppen wie Käse-Lauch-Suppe mit Hack oder Champignon-Creme-Suppe stehen in nur 30 Minuten auf dem Tisch. Nie verkehrt sind köstliche Kreationen mit Pasta, Gnocchi oder Schupfnudeln. Probier doch mal unsere Käsespätzle mit Wirsing-Gröstl oder die Sauerkraut-Kasseler-Pfanne! Auch Flammkuchen ist in der Express-Variante möglich. Aus fertigem Teig kannst du im Handumdrehen leckere Kreationen wie den Flammkuchen mit Camembert und Preiselbeeren oder mit Rotkohl, Birne und Walnüssen zaubern.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved