Grießspeise mit Pfirsichsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Grießspeise mit Pfirsichsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Milch 
  • 1 Packung  Grießpudding 
  •     (für 1/2 l Milch; ohne Kochen; 
  •     vollgezuckert) 
  • 250 Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Pfirsiche 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     und Orangengebäck 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen und das Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Dann ca. 1 Minute kräftig durchrühren. Den Grießpudding etwas abkühlen lassen. Quark glatt darunterrühren
2.
Pfirsiche auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen. Drei Pfirsichhälften in kleine Würfel schneiden und unter den Grießpudding heben
3.
Restliche Pfirsiche und Vanillin-Zucker pürieren. Etwa die Hälfte vom Pfirsichsaft unterrühren
4.
Jeweils etwas Pfirsichsoße in 4 Dessertgläser füllen. Die Grießspeise darauf verteilen. Mit Zitronenmelisse und Orangengebäck verzieren. Dazu die restliche Pfirsichsoße servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved