Grillhähnchen auf Kartoffelwürfeln und Schmortomaten

Aus LECKER 9/2023
Grillhähnchen auf Kartoffelwürfeln und Schmortomaten
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Raffiniertes kann so einfach sein: Während die vorbereiteten Zutaten in der Röhre brutzeln, schwingen wir kurz den Stabmixer für ein leckeres Pesto-Topping.

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Hähnchenfilets (ca. 600 g)

5 EL Olivenöl

Salz

Pfeffer

Edelsüßpaprika

1 kg Kartoffeln

400 g Kirschtomaten

1 Knoblauchzehe

85 g Rucola

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen.

2

Hähnchenfilets trocken tupfen, waagerecht halbieren, mit 2 EL Öl einreiben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Ofengrill einschalten. Hähnchenfilets mit etwa 10 cm ­Abstand zu den Grillschleifen 6–8 Minuten grillen, dabei einmal wenden.

3

Inzwischen gegarte Kartoffeln mit Schale in Würfel schneiden und Tomaten waschen. Beides mit 1 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen und zum Hähnchen auf das Blech geben. Alles ca. 7 Minuten weitergrillen.

4

Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Knoblauch schälen und kleiner schneiden. Mit Rucola, 2 EL Öl und 3 EL Wasser mit dem Stabmixer kurz pürieren. Mit Salz abschmecken. Kartoffel-Tomaten-Mix und Grillhähnchen auf Teller verteilen und mit Pesto beträufeln.

Nährwerte

Pro Person

  • 583 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!