Grünkohlsuppe mit Kartoffeln, Kasseler und Mettenden

4.1
(10) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   geputzter Grünkohl  
  •     Salz  
  • 4 TL   Instant Gemüsebrühe  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 4   Gewürznelken  
  • 6   Pimentkörner  
  • 600 g   Kasselerkotelett (mit Knochen) 
  • 400 g   Möhren  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 4   Mettenden (à ca. 80 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Grünkohl evtl. putzen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Grünkohl in einen Durchschlag gießen, leicht ausdrücken und grob hacken. 1 1/2 Liter Wasser aufkochen. Mit Brühe, Lorbeer, Nelken und Piment würzen. Kasseler und Grünkohl dazugeben, aufkochen und ca. 1 Stunde köcheln
2.
Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Mettenden und vorbereitetes Gemüse nach ca. 30 Minuten zur Suppe geben und mitköcheln
3.
Kasseler herausnehmen und leicht abkühlen lassen. Fleisch vom Knochen lösen, würfeln und zurück in die Suppe geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Dazu schmeckt Senf
4.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved