Gruß vom Vesuv

Gruß vom Vesuv  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Himbeeren 
  • 125 Blaubeeren 
  • 2 EL  Zucker 
  • 75 g Amarettini 
  • 4 EL  Himbeergeist 
  • 250 Vanillequark 
  • 25 Baiser 

Zubereitung

12 Minuten
leicht
1.
1 Stunde vorher Himbeeren verlesen, Blaubeeren waschen und putzen. Himbeeren und Blaubeeren zuckern. Amarettini grob hacken, in die Dessertschälchen verteilen und jeweils mit einem Esslöffel Himbeergeist beträufeln. Hälfte Himbeeren durch ein Sieb streichen. Übrige Beeren auf ein Sieb gießen, Saft auffangen. Beeren und Himbeermark mischen. Auf die Kekse Beerenmischung und je 2 Esslöffel Quark verteilen. Baiser grob hacken, über die Schälchen streuen und mit Fruchtsaft beträufeln. Trockeneis zerkleinern (Trockeneis nie direkt anfassen, Gefrier-Verletzungen) und in 4 flache Sektschalen verteilen. Darüber je 5 Esslöffel warmes Wasser geben. Dessertschalen in die Sektschalen stellen
2.
1 Stunde Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved