Gute-Laune-Salat mit Süßkartoffel-Croûtons

Aus LECKER 9/2021
4.42857
(7) 4.4 Sterne von 5

Orange steht für Lebensfreude – darum gibt es reichlich davon auf unserer bunten Platte! Und weil Betacarotin zudem die Zellen schützt, tut es uns gleich doppelt gut.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Süßkartoffeln (400 g) 
  • 1,5 EL   Speisestärke  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 EL   Öl  
  • 4   Eier  
  • 500 g   kleine Bundmöhren  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 125 g   Zuckerschoten  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   kleiner Pflücksalat  
  • 75 g   Rucola  
  • 4 Stiele   Petersilie  
  •     Mango-Dressing zum Anrichten (siehe Tipp) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffel ­schälen und würfeln. In einer Schüssel mit Stärke, Salz und Pfeffer ­mischen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Würfel darin ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Pfanne auswischen.
2.
Eier in ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Inzwischen Möhren putzen, schälen und je nach Größe längs halbieren. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Möhren darin ca. 5 Minuten braten, Honig zu­geben und Möhren karamellisieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eier abschrecken und pellen.
3.
Radieschen waschen, in Scheiben schneiden oder hobeln. Zuckerschoten waschen, schräg halbieren. Tomaten waschen, halbieren. Salat waschen und in Stücke zupfen. Rucola waschen.
4.
Petersilie hacken. Eier halbieren. Eine Platte mit den Salatblättern auslegen. Darauf Gemüse, ­Rucola und Eier getrennt anrichten. Croûtons ­darauf verteilen. Mit Petersilie und Pfeffer bestreuen. Mit Dressing beträufeln.
5.
MANGO-DRESSING: Fruchtfleisch von 1 Mango würfeln (ergibt ca. 300 g). Mit 100 ml Weißwein-Essig, 1 EL Honig und 2 EL Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved