Hack-Quiche mit Blätterteig

4
(1) 4 Sterne von 5
Hack-Quiche mit Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1-2   Zweige Rosmarin 
  • 5-6 EL  Öl 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 500 Schweinemett 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 250-300 Tomaten 
  • 100 Schafskäse 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 3 EL  Paniermehl 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch hacken. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Jeweils 2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin in 2-3 Portionen krümelig anbraten. Herausnehmen und zum Schluss die Zwiebeln darin anbraten. Knoblauch und das ganze Hackfleisch wieder zufügen, Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin würzen. Abkühlen lassen. Tiefgefrorene Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur in ca. 20 Minuten auftauen lassen. Tomaten waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Schafskäse zerbröckeln. Eier, Sahne, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Aufgetaute Blätterteigscheiben übereinander legen und zu einem Rechteck (ca. 25 x 35 cm) ausrollen. Eine gefettete backofenfeste Form (1,3 Liter Inhalt, 20 x 30 cm, Höhe ca. 3 cm) damit so auslegen, dass der Teig 1-2 cm über den Rand reicht. Teigboden mit Paniermehl bestreuen und die Hackmasse darauf verteilen. Eier-Sahne angießen, Tomatenscheiben auf der Hackmasse verteilen und mit Schafskäse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen. Mit frischem Rosmarin garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 940 kcal
  • 3940 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 69 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved