Hackpizza

0
(0) 0 Sterne von 5
Hackpizza Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3 Scheiben  Toastbrot 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 1/2 Topf  Oregano 
  • 1,5 kg  gemischtes Hackfleisch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 500 grüne Paprikaschoten 
  • 600 Tomaten 
  • 1 (ca. 300 g)  Gemüsezwiebel 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew.: 285 g)  Gemüsemais 
  • 2 Flasche (à 250 ml)  Chili-Sauce 
  • 100 Tomaten-Ketchup 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 2 EL  Öl 
  • 150 geriebener Goudakäse 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Brot in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Basilikum und Oregano waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Brotscheiben gut ausdrücken, mit Hackfleisch, Eiern, Tomatenmark, Zwiebeln, Knoblauch und Kräutern gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Fettpfanne (ca. 32 x 36 cm) des Backofens leicht einölen und die Hackmasse zu einem gleichmäßigen Boden drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen. Chili-Sauce, Ketchup, Crème fraîche und Öl verrühren. Vorgebackenen Hackboden aus dem Ofen nehmen, ca. 1/3 der Soße auf den Boden streichen. Tomatenscheiben darauflegen, Paprika, Zwiebeln und Mais darauf verteilen. Restliche Soße in Klecksen daraufgeben und mit Käse bestreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen. Mit Basilikum garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved