Saftige Hackpizza

Saftige Hackpizza Rezept

Zutaten

  • 1 Packung  (460 g; ) Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g) 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml, Abtr.-Gew. 285 g)  Gemüsemais 
  • 500 Tomaten 
  • 1 Töpfchen  Thymian 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1,5 kg  gemischtes Hack 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (200 g)  Tüte Gratinkäse 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Teig-Grundmischung in eine Schüssel geben. 1/4 Liter lauwarmes Wasser dazugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten, zum Schluss mit den Händen zu einer Kugel formen. Auf bemehlter Arbeitsfläche in der Größe der Fettpfanne des Backofens (ca. 37 x 32 cm) ausrollen. Fettpfanne fetten, Teig hineinslegen und am Rand etwas hoch drücken. Für den Belag Mais abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Öl erhitzen. Zwiebeln und Hackfleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Thymian und Tomatenmark unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mais und Tomaten unterheben. Hackmischung auf dem Teig verteilen. Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd:175 ° / Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Mit restlichem Thymian garnieren. Ergibt ca. 12 Stücke

Ernährungsinfo

  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved