Hähnchen-Chorizo-Quiche

Hähnchen-Chorizo-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 125 + 1 EL Butter 
  • 250 Mehl 
  •     Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl 
  • 60 Chorizo Wurst 
  • 750 junger Spinat 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 3 Stiel(e)  Estragon 
  • 200 ml  Milch 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
125 g Butter in Stückchen schneiden. Butter, Mehl, Salz, 1–2 kaltes Wasser und 1 Ei zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets von jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden
3.
Chorizo in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat gründlich waschen und gut abtropfen lassen. 1 EL Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Spinat und Knoblauch zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Herausnehmen und grob hacken
4.
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen. Gefettete Pieform (cm 24 cm Ø) mit dem Teig auslegen, Rand fest drücken. Überstehende Ränder abschneiden
5.
Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein schneiden. Spinat, Fleisch und Chorizo darauf verteilen. 3 Eier, Milch und Estragon verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch über die Tarte geben
6.
Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30–35 Minuten backen. Tarte herausnehmen und servieren
7.
Wartezeit ca. 10 Minuten

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved