Hähnchen-Parmaschinken-Pfanne mit Basilikumsosse

Aus LECKER 1/2017
4.298245
(57) 4.3 Sterne von 5

Knoblauch und Zwiebel würfeln, die Filets umwickeln und fix den Kräuterfrischkäse einrühren, Feierabend!

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 4 Scheibe/n   Parmaschinken  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Basilikumfrischkäse (z. B. von Buko) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 4 Stiel/e   Basilikum  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Filets waschen und trocken tupfen. Jedes Filet mit 1 Scheibe Schinken umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenfilets darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im Bratfett andünsten. Mit 250 ml Wasser ablöschen und Frischkäse einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Filets hineinlegen und alles ca. 10 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
2.
Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob in Stücke zupfen. Tomaten mit in die Pfanne geben und weitere 2–3 Minuten köcheln lassen. Soße nochmals abschmecken. Basilikum unterrühren. Dazu schmeckt Baguettebrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved