Powerfood vom Blech: Starkes Rezept mit Paprika und Parmaschinken

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Mut, Entschlossenheit, Leidenschaft und Stärke sind nur einige der Assoziationen mit dem Farbton Rot. Als echter Fighter ­gegen freie Radikale entpuppt sich Lycopin, das Obst und Gemüse kräftig erröten lässt

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 Dose (à 425 ml)  Kirschtomaten  
  •     Salz, Pfeffer, getrockneter Oregano  
  • 4   rote Spitzpaprika  
  • 6   kleine Möhren  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 4   Hähnchenfilets (à 160 g) 
  • 125 g   Mozzarella  
  • 8 Scheiben   Parmaschinken (ca. 100 g) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch sowie Zwiebeln schälen, alles fein hacken. Mit Kirschtomaten inklusive Saft, knapp 1 TL Salz, etwas Pfeffer und 1 TL Oregano mischen. Paprika putzen, waschen, schräg in breite Streifen schneiden. Unter die Tomaten mischen.
2.
Möhren schälen, schräg in breite Stifte schneiden. Mit 2 EL Öl, etwas Salz und Pfeffer mischen. Mit dem Tomaten-Gemüse auf ein Backblech geben.
3.
Hähnchenfilets kalt abspülen, trocken tupfen und ­jeweils längs eine Tasche einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella in 4 Scheiben schneiden und mit Küchenpapier gut trocken tupfen. Jeweils 1 Käsescheibe in die Hähnchentaschen legen. Jedes ­Filet mit 2 Scheiben Parmaschinken umwickeln, auf das Blech legen und mit 1 EL Öl beträufeln.
4.
Backofengrill einschalten (Grillstufe 2). Das Gemüse-Hähnchen-Blech im Ofen auf die zweite Schiene von unten schieben und ca. 25 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 52 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved