Süßkartoffel-Tortilla mit Parmaschinken und Büffelmozzarella

Aus LECKER 5/2019
2.5
(4) 2.5 Sterne von 5
Süßkartoffel-Tortilla mit Parmaschinken und Büffelmozzarella Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 2   Süßkartoffeln (à ca. 400 g) 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 1 Bund  Oregano (Alternative: 50 g Rucola oder Babyleafsalat) 
  • 125 Büffelmozzarella 
  • 1 Packung (90g)  Parmaschinken 
  • 2   Zwiebeln 
  • 8 EL  Milch 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Muskatnuss 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Zucker 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Süßkartoffeln schälen, waschen und quer in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss würzen.
2.
2 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne (28 cm Ø) erhitzen. Süßkartoffeln darin portionsweise unter Wenden 2–3 Minuten anbraten. Mit Salz würzen. Herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln darin 2–3 Minuten dünsten. Mit Zucker bestreuen und unter Rühren ca. 1 Minute karamellisieren. Hälfte Süßkartoffeln gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Hälfte Eiermilch eingießen. Rest Süßkartoffeln gleichmäßig darauf verteilen und mit übriger Eiermilch übergießen. Bei schwacher Hitze 5–6 Minuten stocken lassen. Anschließend im heißen Ofen 12–15 Minuten backen.
3.
Inzwischen Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Mozzarella abtropfen lassen. Tortilla aus dem Ofen nehmen. Mit einem Messer rundherum leicht vom Pfannenrand lösen. Einen großen Teller oder ein Holzbrett auf die Pfanne legen, zusammen mit der Tortilla zügig umdrehen und Tortilla stürzen. Mit Schinken, Mozzarella und Oregano garnieren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved