Hähnchen-Pie

Hähnchen-Pie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Mehl 
  • 100 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1 Bund (ca. 400 g)  Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 150 tiefgefrorene Erbsen 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Butter, 1 Ei, Salz und ca. 3 Esslöffel Wasser zu einem Mürbeteig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Möhren putzen, schälen, waschen und in Stifte schneiden. Möhrenstifte in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, in kaltes Wasser legen und auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Hähnchenfilet in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchenfilet darin von beiden Seiten ca. 3 Minuten goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in der Pfanne glasig dünsten, mit Brühe ablöschen. Aufkochen. Sahne, bis auf 1 Esslöffel, zugießen. Soße leicht mit Soßenbinder binden. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und in die Soße rühren. Hähnchen, Möhren und Erbsen in die Soße rühren und in eine Pieform (26 cm Ø) füllen. Abkühlen lassen. 3/4 des Mürbeteigs 0,5 cm dick zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. 1 Ei trennen. Rand der Pieform mit Eiweiß bepinseln. Teigplatte auf die Oberfläche legen und den Rand gut an die Form drücken. Rest Teig ausrollen, einige Blätter ausschneiden. Übrigen Teig zu einem Zopf flechten und die Oberfläche damit belegen. Eigelb mit 1 Esslöffel Sahne verrühren. Teig damit bepinseln. Oberfläche mehrmals mit einem Holzstäbchen einstechen. Hähnchen-Pie im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 45g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved