close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hähnchen-Rouladen mit Spaghetti

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Stiele   Basilikum  
  • 100 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 150 g   Frischkäsezubereitung 5% Fett absolut  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 2   Zucchini (à ca. 300 g) 
  • 2   Tomaten  
  • 150 g   Spaghettini  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1/2 EL   Tomatenmark  
  • 8 EL   trockener Rotwein  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  •     großer Gefrierbeutel  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

55 Minuten
leicht
1.
Basilikum waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Tomaten in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. In einem hohen Gefäß Frischkäse und ca. 30 g Tomaten mit dem Schneidestab fein pürieren. Basilikum, bis auf 2 EL zum Garnieren, zufügen und nochmals kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Tomaten in feine Streifen schneiden.
2.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren. Gefrierbeutel aufschneiden, Schnitzel einzeln dazwischen legen und flachklopfen. Mit Tomaten-Frischkäse bestreichen, aufrollen und mit kleinen Holzspießchen feststecken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zucchini putzen, waschen und trocken reiben. Der Länge nach erst in dünne Scheiben, dann in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2 EL Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Rouladen darin unter Wenden 8–10 Minuten braten. Herausnehmen und warm halten. Pfanne zurück auf den Herd stellen und erhitzen. Tomatenmark hineingeben und ca. 5 Minuten anrösten. Dabei gelegentlich rühren. Mit Wein und Brühe ablöschen. Sahne zufügen und ca. 4 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
1 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Zucchini und Tomaten darin ca. 3 Minuten andünsten. Dabei gelegentlich rühren. Nudeln auf einem Sieb abtropfen lassen. Nudeln und Zucchini-Tomatengemüse mischen. Gemüse-Nudeln auf Tellern anrichten. Spieße aus den Rouladen entfernen. Je 2 Rouladen mit auf die Teller geben. Mit Soße beträufeln und mit restlichem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved