Hähnchenfilet auf Fenchelgemüse (Diät)

Hähnchenfilet auf Fenchelgemüse (Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 45 grüne Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 100 g)  kleines Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer 
  •     Rosenpaprika 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/2 (ca. 200 g)  Fenchel 
  • 1/2 TL  Mehl 
  • 50 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL  Crème légère 
  • 1-2   Stiel Estragon 
  •     rosa Pfefferbeeren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilet von jeder Seite bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten.
2.
Fenchel waschen, putzen und längs in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. 3 Esslöffel Wasser und Fenchelscheiben in eine kleine Pfanne geben und zugedeckt ca. 3 Minuten dünsten. Fenchel mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm halten. Mehl in den Bratsatz rühren, mit Brühe loskochen und Crème légère einrühren. Soße ca. 2 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer würzen. Estragon waschen, trocken tupfen und bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
4.
Nudeln abgießen. Estragon in die Soße rühren. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden und mit Nudeln, Fenchel und Soße anrichten. Zum Schluss mit Estragon garnieren und mit rosa Pfefferbeeren bestreuen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved