Hähnchenfilet mit Käse überbacken

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 4   Hähnchenfilet (à ca. 100 g) 
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 150 g   frische Pfifferlinge  
  • 100 g   Emmentaler-Käse  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Petrsilie zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Hähnchenfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In 3 Esslöffel heißem Öl ca. 15 Minuten braten. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Speck in kleine Würfel schneiden. Pilze putzen, waschen und abtropfen lassen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Speck und Zwiebeln darin anbraten. Pfifferlinge zugeben und kurz mit andünsten. Rosenkohl auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen, mit in die Pfanne geben und kurz darin schwenken. Gemüse und Hähnchenfilet in eine ofenfeste Form geben. Käse grob raspeln, mit Paniermehl vermengen und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved