Hähnchenfilet mit Kräuter-Senf-Kruste in Tomatensoße

Hähnchenfilet mit Kräuter-Senf-Kruste in Tomatensoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)

2 EL Dijon-Senf mit Honig

1 Ei (Gr. M)

4 Stiele Petersilie

4 Stiele Thymian

225 g Kartoffeln

50 g Semmelbrösel

50 g geriebener Parmesan

1 Prise Curcuma

Salz

Pfeffer

1 Zwiebel

500 g Kirschtomaten

4 EL Olivenöl

Thymian zum Garnieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Fleisch waschen und trocken tupfen. Für die Kruste Senf und Ei mit einer Gabel verquirlen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Kartoffeln schälen, waschen, trocken tupfen und raspeln. Kartoffeln, Semmelbrösel, Kräuter, Parmesan und Curcuma mischen. Ei-Senfmischung unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

2

Fleisch nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kruste gleichmäßig mit den Händen (klebt etwas) auf das Fleisch verteilen. Rundherum leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen

3

Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, je nach Größe eventuell halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten und Zwiebel zufügen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen

4

Fleisch aus dem Ofen nehmen, aufschneiden und mit den Tomaten anrichten. Mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Baguette

Nährwerte

Pro Person

  • 530 kcal
  • 49 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate