Hähnchenfilet mit Mandelkruste

5
(1) 5 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Mandelkruste Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Langkorn-Wildreismischung 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 75 Hähnchenfilet 
  • 1   Eiweiß 
  • 15 Mandelblättchen 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 100 geputzte Lauchzwiebeln 
  • 50 Aprikosenhälften und 4 EL Aprikosensaft 
  •     pflanzliches Bindemittel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in ca. 1/8 l kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Hähnchenfilet waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß verquirlen. Filet erst in Eiweiß, dann in Mandelblättchen wenden. Mandeln andrücken
2.
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filet darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten
3.
Lauchzwiebeln waschen und in Stücke, Aprikosen in Spalten schneiden
4.
Filet herausnehmen und warm stellen. Lauchzwiebeln und Aprikosen im Bratfett unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten. Mit 3 EL Wasser und Aprikosensaft ablöschen, aufkochen und binden. Abschmecken. Reis abgießen. Alles auf einem Teller anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved