Hähnchenfilets aus dem Ofen mit Aiwar

2.333335
(3) 2.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 150 g)  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Glas (370 ml)  Aiwar (Paprika-Gewürzpaste) 
  • 250 g   Langkornreis  
  • 100 g   Schafskäse  
  •     Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2.
Ins Bratfett geben, kurz anbraten. Aiwar einrühren. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2/3 der Soße in eine Auflaufform geben. Hähnchenfilets darauflegen und restliche Soße darüber verteilen.
3.
Käse darüberkrümeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Petersilie waschen und hacken. Über die Hähnchenfilets streuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved