Hähnchengeschnetzeltes mit Broccoli und Möhren in Currysoße

Aus kochen & genießen 4/2009
4.6
(5) 4.6 Sterne von 5
Hähnchengeschnetzeltes mit Broccoli und Möhren in Currysoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Wildreismischung 
  •     Salz 
  • 125 Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 TL  Currypulver 
  • 1 TL  Mehl 
  • 75 ml  fettarme Milch (1,5 %) 
  • 100 Broccoli 
  • 1   Möhre 
  • 1   Lauchzwiebel 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen, trocken tupfen und in fingerdicke Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin rundherum goldbraun anbraten. Mit Curry und Mehl bestäuben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Milch ablöschen. 2-3 Minuten einkochen lassen. Broccoli waschen, putzen und in kleine Röschen schneiden. Möhre schälen, waschen, längs halbieren und in schräge Scheiben schneiden. 3 Esslöffel Wasser in einem Topf erhitzen, Broccoli und Möhren darin ca. 5 Minuten dünsten. Lauchzwiebel waschen, putzen und schräg in Scheiben schneiden. Mit Möhren und Broccoli zum Curry geben und nochmals 2 Minuten kochen. Reis in eine Schüssel füllen. Geschnetzeltes auf einem vorgewärmten Teller anrichten und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved