Hähnchenteile in Barbecue-Marinade

Hähnchenteile in Barbecue-Marinade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Hähnchenflügel (à ca. 60 g) 
  • 4   Hähnchenunterkeulen (à ca. 100 g) 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 200 ml  Tomaten-Ketchup 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  Worcestersoße 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  •     Pfeffer, Chilipulver 
  •     Salz, etwas Zucker 
  • 3-4 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Maiskörner 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen 
  • 1   kleine Gemüsezwiebel 
  • 1   kleiner Kopfsalat 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchenteile waschen, trockentupfen. Knoblauch schälen, hacken. Mit Ketchup, Sojasoße, Worcestersoße und 2 EL Essig verrühren. Mit Pfeffer und Chili kräftig würzen. Die Hähnchenteile damit rundherum einstreichen. Zugedeckt an einem kühlen Ort 3-4 Stunden ziehen lassen, dabei ab und zu wenden
2.
3 EL Essig, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Mais und Bohnen abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und in Stücke zupfen. Vorbereitete Salatzutaten und Marinade mischen
3.
Hähnchenteile aus der Marinade nehmen und abtupfen. Keulen auf dem Grill bei schwacher Hitze 15-20 Minuten, Flügel 10-12 Minuten knusprig braten, dabei gelegentlich wenden. Alles in den letzten 5-10 Minuten ab und zu mit der Marinade bestreichen, würzen. Salat dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved