Haselnussmakronen mit Aprikosen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Haselnussmakronen mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 Zartbitterschokolade 
  • 100 getrocknete Softaprikosen 
  • 100 Haselnusskerne 
  • 3   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 2 EL  Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Einwegspritzbeutel 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade fein hacken. Aprikosen fein würfeln. Haselnüsse hacken. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts steif schlagen, zum Schluss Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
2.
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Nüsse, Aprikosen und die Hälfte Schokolade mischen. Mit Mehl mischen, vorsichtig unter die Eischneemasse heben.
3.
Jeweils ca. 1 TL Makronenmasse als Häufchen mit etwas Abstand auf die Bleche setzen. Nacheinander im heißen Ofen 20–30 Minuten backen.
4.
Auskühlen lassen. Restliche Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen, in ­einen Einwegspritzbeutel füllen und in Streifen über die Makronen ziehen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved