close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Heidelbeer-Becherküchlein

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
4
(7) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  •     etwas + 150 g weiche Butter 
  •     etwas + 250 g Mehl 
  • 550 g   Heidelbeeren (frisch oder TK) 
  • 100 g   kaltes Backmarzipan  
  • 125 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 2   leicht gehäufte TL Backpulver  
  • 3 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). 5–6 ofenfeste Becher (z. B. aus Emaille; ca. 8 cm Ø, 7,5 cm hoch; oder s. Tipp unten) fetten und mit Mehl ausstäuben.
2.
Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen (Beeren evtl. antauen lassen). Marzipan raspeln. Mit 150 g weicher Butter, 125 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 4 Minuten cremig rühren.
3.
Eier nacheinander unterrühren. 250 g Mehl und Backpulver mischen. Mit Sahne kurz unterrühren. 300 g Beeren unterheben.
4.
Teig in die Becher verteilen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Rest Beeren mit 2 EL Zucker pürieren und als Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved