close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Heißer Bratapfel mit Schuss

Aus LECKER 12/2019
4.55
(20) 4.6 Sterne von 5

Glühwein oder doch lieber Apfelpunsch? Beides! Dieser köstliche Seelenwärmer mit Schwips schmeckt wie Bratapfel zum Trinken.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Gläser
  • 750 ml   naturtrüber Apfelsaft  
  • 3 EL   brauner Zucker  
  • 3   Gewürznelken  
  • 1   Zimtstange  
  • 16 cl   Rum  
  • 1   kleiner rotschaliger Apfel  
  • evtl. je 4   Rosmarinzweige und Zimtstangen  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Saft und Zucker mit den Gewürzen aufkochen, auf dem ausgeschalteten Herd ca. 15 Minuten ziehen lassen. Apfelpunsch durch ein Sieb gießen und erneut aufkochen.
2.
4 cl Rum in jedes Glas geben. Apfel waschen, entkernen, in dünne Spalten schneiden und auf die vier Gläser verteilen. Evtl. jeweils 1 Rosmarinzweig sowie 1 Zimtstange als Deko zugeben. Mit Apfelpunsch aufgießen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved