Helenen-Schnitten

Aus kochen & genießen 12/2012
5
(3) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 30 g   Zartbitterschokolade  
  • 150 g   Mehl  
  • 70 g   + 70 g gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 60 g   + 75 g Zucker  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 100 g   kalte Butter  
  • 1   Ei + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • 100 g   Puderzucker  
  •     Backpapier  
  •     Alufolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Bitterschokolade fein reiben. Mehl, 70 g Mandeln, Schokolade, 60 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
Für die Mandelfüllung 1 Eiweiß, 75 g Zucker und 70 g Mandeln verrühren. Den Mürbeteig vierteln. Jedes Teigviertel auf etwas Mehl zur Rolle (ca. 20 cm lang) formen und dann zum Streifen (ca. 8 x 25 cm) ausrollen.
4.
Den Rand von 2 Teigstreifen rundum ca. 0,5 cm hochstellen. Mandelfüllung jeweils in die Mitte dieser Streifen verteilen. Den Teigrand oben mit etwas Wasser bestreichen. Die übrigen Teigstreifen jeweils als Deckel auf die gefüllten Streifen legen und die Ränder etwas andrücken.
5.
Zwei lange Bahnen Alufolie mehrfach falten und jeweils als Schiene um jeden Streifen legen, damit sie in Form bleiben.
6.
Streifen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 30–40 Minuten backen. Puderzucker sieben und mit 1–2 EL heißem Wasser zu einem dicken Guss verrühren.
7.
Streifen aus dem Backofen nehmen und sofort mit dem Zuckerguss bestreichen. Zuckerguss trocknen lassen. Beide Streifen in je ca. 16 Schnitten schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved