Herbstliches Putengulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Herbstliches Putengulasch (TITEL) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 1   Apfel 
  • 800 Putenoberkeule 
  • 40 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Flasche (0,7 l)  Apfelwein 
  • 150 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 100 Haselnussblättchen 
  • 40 Butter 
  • 2 Packungen (à 400 g)  frische Eierspätzle (Kühlregal) 
  •     Muskatnuss 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 4 Stiele  Majoran 
  • 100 Schmand 

Zubereitung

110 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Fruchtfleisch würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln.
2.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin in 2 Portionen kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Porree dazugeben und mit Apfelwein und 400 ml Wasser auffüllen. Aufkochen und ca. 1 1/4 Stunden schmoren.
3.
Inzwischen Speck in Streifen schneiden und in einer großen Pfanne knusprig auslassen. Kurz vor Schluss Nüsse dazugeben und kurz rösten, herausnehmen. Butter in der Pfanne schmelzen und Spätzle darin ca. 8 Minuten anbraten. Mit etwas Muskat würzen. Speck-Nuss-Mischung zum Schluss dazugeben.
4.
Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. Unter vorsichtigem Rühren zum Gulasch gießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Schmand und Majoran, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Gulasch und Spätzle anrichten. Dip dazureichen und mit Majoran bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1060 kcal
  • 4450 kJ
  • 62g Eiweiß
  • 61g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved