Zwiebel-Putengulasch

Aus kochen & genießen 8/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Zwiebel-Putengulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 4 (ca. 750 g)  dicke Putenschnitzel 
  • 3   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  Ingwer 
  • 3 Stiel(e)  Thymian und Estragon 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 5 EL  Sojasoße 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Speisestärke 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in knapp 1⁄2 l kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken. Ingwer schälen und sehr fein hacken.
2.
Kräuter waschen, hacken.
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten.
4.
Fleisch zufügen und mitbraten.
5.
Zitronensaft, Sojasoße und 1⁄4 l Wasser angießen, aufkochen. Zitronenschale zufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Stärke und 3 EL Wasser verrühren. Gulasch damit binden.
6.
Kräuter daruntermischen, nochmals abschmecken. Mit Reis anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved