Herren-Schoko-Blechkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   + 1 TL Butter oder Margarine  
  • 300 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Mehl  
  • 50 g   Kakaopulver  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 6 EL   Milch  
  • 150 ml   starker Kaffee  
  • 3 EL   Weinbrand  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen (125 g)  hauchdünne Schokoladentäfelchen (Vollmilch) 
  • 50 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Moccabohnen  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, 250 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und mit Milch kurz unterrühren. Teig gleichmäßig auf eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne des Backofens (ca. 32x38 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen. Boden auf eine Platte stürzen. Kaffee und Weinbrand vermengen und auf den Boden träufeln. 1 Stunde ziehen lassen. Mascarpone, Quark, 2 Päckchen Vanillin-Zucker und 50 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes vermengen. Creme gleichmäßig auf den Boden streichen. Oberfläche mit Sckokoladentäfelchen belegen. Kuvertüre hacken und mit 1 Teelöffel Fett über einem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben und eine Ecke abschneiden. Kuchen mit Moccabohnen und Kuvertüre verzieren. Nach Belieben mit Kakao bestäuben. In 12 Stücke schneiden und servieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved