Herzhaft Rotkohlrouladen

0
(0) 0 Sterne von 5
Herzhaft Rotkohlrouladen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopf Rotkohl (ca. 800 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   kleine Möhre 
  • 250 gemischtes Hackfleisch 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei 
  • 1/2 TL  getrockneter Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 geräucherte durchwachsene Speckwürfel 
  • 100 ml  Apfelsaft 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL  Rotweinessig 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 4   Gewürznelken 
  • 1 EL  Zucker 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1 Glas (212 ml)  Preiselbeeren im eigenen Saft 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen und waschen. Den ganzen Kohlkopf in reichlich kochendem Wasser einige Minuten blanchieren. Herausnehmen, abtropfen lassen, die äußeren 4 Blätter ablösen und die Mittelrippen flach schneiden.
2.
Blätter auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restlichen Kohl vierteln, den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden. Zwiebel und Möhre schälen und würfeln. Hack, Paniermehl, Ei, Zwiebel, Möhenwürfel und Majoran verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Auf die Rotkohlblätter verteilen. Rouladen aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Öl in einem Topf erhitzen. Rouladen darin rundherum anbraten, herausnehmen. Kohl und Speck in den Topf geben und anschmoren.
4.
Saft, Brühe, Essig, Lorbeer, Nelken und Zucker zufügen. Rouladen auf den Kohl legen. Zugedeckt 45-60 Minuten schmoren. Kartoffeln schälen, vierteln, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Eintopf mit Preiselbeeren abschmecken.
5.
Kartoffeln abgießen, zum Rotkohl geben. Rotkohl-Eintopf mit Majoran garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved