Herzhafte Kürbis-Schnecken mit Apfel

Aus LECKER 11/2014
Herzhafte Kürbis-Schnecken mit Apfel Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 Hokkaidokürbis 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 (ca. 300 g; z. B. ­Jonagold)  Äpfel 
  • 125 geröstete gesalzene Macadamianusskerne 
  • 2 EL  Öl 
  • 150 Schinkenwürfel 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 270 g)  frischer Blätterteig (Kühlregal) 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1 EL  brauner Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, vierteln und die Kerne herauslösen. Fruchtfleisch samt Schale in dünne Spalten schneiden und fein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Äpfel waschen, vierteln und entkernen, ebenfalls fein würfeln.
2.
Nüsse in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Kürbis und Schinkenwürfel darin 3–4 Minuten braten. Äpfel und Zwiebel zugeben, ca. 3 Minuten weiterdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nüsse unterheben. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
4.
Blätterteig ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Teige entrollen und ca. die Hälfte der Füllung darauf ver­teilen.
5.
Mithilfe des Backpapiers von einer kurzen Seite her aufrollen. Rollen in je ca. 8 Scheiben schneiden.
6.
Schnecken auf ein kleines Backblech oder in eine große Form legen. Kokosmilch mit Salz und Pfeffer würzen, darüberträufeln und mit Zucker bestreuen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Warm servieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved