close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Herzhafte Lasagnesuppe

Aus kochen & genießen 10/2016
4
(14) 4 Sterne von 5

Der Pastaklassiker zum Löffeln! Statt Nudeln, Hack und Soße ordentlich in eine Form zu schichten, werden sie im Topf munter durcheinandergekocht

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 4   Knoblauchzehen  
  • je 6 Stiel/e   Oregano und Thymian  
  • 2 Zweig/e   Rosmarin  
  • 3-4 EL   Öl  
  • 1 kg   gemischtes Hack  
  • 3 TL   Tomatenmark  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Edelsüßpaprika  
  •     Zucker  
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 8   Lasagneplatten  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 4 EL   Frischkäsezubereitung mit Kräutern 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Rosmarinnadeln hacken.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Hack darin kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Oregano und Thy­mian zufügen und kurz mit­braten. Tomatenmark kurz mit an­schwit­zen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und 1 Prise Zucker würzen. Tomaten samt Saft, Brühe und 250 ml Wasser zufügen und aufkochen.
3.
Lasagneplatten in grobe Stücke teilen und unterheben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten garen. Parmesan fein reiben. Lasagne­suppe mit Kräuterfrischkäse und Parmesan anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 630 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved