Herzhafter Western-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • je 1   rote, grüne und gelbe Paprikaschoten  
  • 600 g   ausgelöster Schweinenacken  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  gebackene Bohnen in Tomatensoße  
  • 1 (250 ml)  Flasche Steak-Soße  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 150 g   Crème fraîche  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen. Paprika halbieren, putzen und waschen. Zwiebel und Paprika grob würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 10 Minuten kräftig anbraten. Nach ca. 5 Minuten Kartoffeln dazugeben. Gemüse, Bohnen und 2/3 der Soße dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
In eine gefettete große Auflaufform füllen. Käse reiben. Crème fraîche und Käse auf dem Auflauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-45 Minuten backen.
4.
Übrige Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 55 g Fett
  • 59 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved