Herzoginkartoffeln mit getrockneten Tomaten

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
Herzoginkartoffeln mit getrockneten Tomaten Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

800 g mehligkochende Kartoffeln

Salz

50 g Softtomaten

1 Ei (Gr. M)

4 Eigelb

60 g weiche Butter

40 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Tomaten fein hacken. Kartoffeln abgießen und abdämpfen. Kartoffeln noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. 1 Ei, 3 Eigelb, Tomaten und Butter unterrühren.

2

Mit Salz würzen.

3

Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und ca. 30 längliche Kroketten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.

4

Alternativ mit zwei Löffeln ca. 30 Nocken formen. 1 Eigelb verquirlen. Kroketten vorsichtig damit bestreichen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

5

Käse mit dem Sparschäler hobeln. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit Käsespänen bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 390 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate