Honig-Brombeer-Parfait

Honig-Brombeer-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 ml  Milch 
  • 75 flüssiger Honig 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 100 Zucker 
  •     Schale von 1 Bio-Orange 
  • 250 Brombeeren 
  • 400 Schlagsahne 
  •     Pergamentpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Milch mit Honig aufkochen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Eier mit der Honigmilch verrühren und mit 1/2 TL Salz und Zucker über einem heißem Wasserbad schaumig aufschlagen, bis die Masse dickcremig wird.
2.
Über einem kalten Wasserbad abkühlen lassen, dabei öfter umrühren. Orangenschale unter die Eimasse rühren.
3.
Brombeeren verlesen mit dem Stabmixer fein pürieren. Sahne steif schlagen. Eine Auflaufform (ca. 18 x 26 cm; 1,3 Liter Inhalt) mit Pergamentpapier auslegen. Sahne unter die abgekühlte Eimasse heben und in die Auflaufform geben.
4.
Brombeerpüree in Klecksen darauf verteilen und mit einem Löffel verstrudeln. Mit Folie bedecken und 8–10 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved