Honig-Orangen-Torte mit Bröselfinale

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Honig-Orangen-Torte mit Bröselfinale Rezept

Erst schichten sich knusprige Kuchenböden mit Orangen-Schmand-Sahne zum luftigen Tortentürmchen auf, dann sorgt eine Handvoll übrig gebliebener Brösel für die süße Zugabe. Applaus!

Zutaten

Für Stücke
  • 60 flüssiger Honig 
  • 170 Zucker 
  • 10 Butter 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 380 g + etwas  Mehl 
  • 250 Schlagsahne 
  • 500 Schmand 
  • 250 Puderzucker 
  • 1   Bio-Orange 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Tortenring 

Zubereitung

90 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig Honig, Zucker und Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Vom Herd nehmen. Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Heiße Honigmasse im dünnen Strahl unterrühren. Backpulver einrühren, 380 g Mehl nach und nach unterkneten. Teig achteln und jeweils in Folie wickeln.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Jedes Teig­achtel auf etwas Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen und einen Kreis (ca. 18 cm Ø) ausstechen. Teigabschnitte beiseite­legen. Ca. 3 Teigkreise auf das Blech legen und im heißen Ofen 8–10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Übrige Teigkreise und Teigabschnitte ebenso backen und auskühlen lassen.
3.
Für die Creme inzwischen Sahne, Schmand und Puderzucker in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig aufschlagen. Orangenschale unterheben und ca. 1 Stunde kalt stellen.
4.
Honigkuchentorte schichten, dafür die Böden mit jeweils ca. 4 EL Creme im Tortenring aufeinanderschichten, dabei mit der Creme abschließen. Torte ca. 5  Stunden kalt stellen.
5.
Kuchenabschnitte in einem Universalzerkleinerer fein mahlen. Torte aus dem Ring lösen, mit den Honigkuchenbröseln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved