Ich-liebe-Dich-Kekse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   kalte Butter  
  • 250 g   Mehl  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   Rosenwasser  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 250 g   Puderzucker  
  •     einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe  
  •     silberfarbene Zuckerperlen  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Flöckchen, Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Rosenwasser und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. 9 große (11 x 8,5 cm) und 9 kleine (6 x 5 cm) Herzen ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten nacheinander goldbraun backen. Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Zitronensaft und Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Einige Tropfen Lebensmittelfarbe unterrühren, so dass ein mintfarbener Guss entsteht. Kekse mit Guss bestreichen und mit Zuckerperlen verzieren. Guss ca. 30 Minuten trocknen lassen. Inzwischen restlichen Guss mit Lebensmittelfarbe dunkelgrün einfärben und in einen Gefrierbeutel füllen. Unten eine kleine Ecke abschneiden und Kekse mit "Ich liebe dich"; "I love you"; "Je t´aime" und "Ti amo" beschriften. 1 Stunde durchtrocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved