Im Ofen gebackenes Ei mit Schinken und gebackenen Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Im Ofen gebackenes Ei mit Schinken und gebackenen Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (600 g) Pommes frites 
  • 1   Schalotte 
  • 10 Butter 
  • 2 EL  Milch 
  • 50 Mascarpone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Landschinken 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1   Stiel Petersilie 
  •     Fett 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Pommes auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und nach Packungsanweisung goldbraun backen, dabei mehrmals wenden. Schalotte schälen und würfeln. Butter erhitzen und Schalotte darin andünsten.
2.
Milch und Mascarpone unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Schinken in dünne Streifen schneiden.
3.
Je 1 Ei in ein gefettetes ofenfestes Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) schlagen. Schinken und Mascarpone darum verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Petersilie über das Ei streuen. Pommes frites dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved