Indischer Rouladentopf

Indischer Rouladentopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 75 Mandelkerne ohne Haut 
  • 1   kleines Bund Koriander 
  • 2   kleinere Möhren (à ca. 80 g) 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 300 g)  Mango 
  • 1   rote und grüne Paprikaschote 
  • 3   größere Lauchzwiebeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 6   Putenschnitzel (à ca. 125 g) 
  •     Pfeffer 
  • 9 TL  Mangochutney 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1/2 EL  gelbe Currypaste 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 2-3 TL  Speisestärke 
  •     Zahnstocher 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Koriander waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Möhren schälen, waschen und längs vierteln.
2.
In kochendem Salzwasser vier bis sechs Minuten kochen. Mangohälften vom Stein schneiden. Fruchtfleisch schälen, in längliche Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
3.
Lauchzwiebeln und Porree putzen, waschen, trocken tupfen und in schräge Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und etwas flacher klopfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, mit je 1 1/2 Teelöffel Chutney bestreichen.
4.
Je einen Streifen Mango und Möhre darauflegen, mit ca. der Hälfte der Lauchzwiebeln bestreuen und aufrollen. Rouladen mit Zahnstochern fixieren. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
5.
Zwei Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundherum drei bis vier Minuten anbraten. Übrige Möhre und Mango in Stücke schneiden. Rouladen herausnehmen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) acht bis zwölf Minuten garen.
6.
1 Esslöffel Öl in einer anderen Pfanne erhitzen. Paprika, Porree, übrige Lauchzwiebeln und Möhren darin anbraten. Nach zwei Minuten Currypaste zugeben und zwei bis drei Minuten mitbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen und vier Minuten weiterköcheln.
7.
Inzwischen Stärke mit wenig Wasser glatt verrühren und das Curry damit leicht sämig binden, nochmals aufkochen. Mango unter das Curry heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Rouladen hineingeben.
8.
Koriander und Mandeln unter den Reis heben. Rouladentopf in einer vorgewärmten Schüssel anrichten und mit dem Reis servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved