Italienische Bohnensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Italienische Bohnensuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 getrocknete weiße Bohnenkerne 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 (à 120 g)  Möhren 
  • 1 (200 g)  Zucchini 
  • 1 (250 g)  Cabanossi Wurst 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 100 Hörnchennudeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und achteln. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und einen Zweig Rosmarin darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Bohnen dazugeben und aufkochen. Bei mittlere Hitze ca. 1 Stunde kochen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Cabanossi in Scheiben schneiden. Tomaten in der Dose mit einem langen Messer grob hacken. Rosmarinnadeln und Basilikumblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Nach 50 Minuten Garzeit Nudeln, Tomaten mit Saft, Cabanossi und Möhren zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 5 Minuten Zucchini zufügen. Rosmarinzweig entfernen. Gehacktes Rosmarin und Basilikum einrühren. Auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved