Italienische Bohnensuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel (ca. 80 g)  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 250 g   Möhren  
  • 200 g   Zucchini  
  • 200 g   Knollensellerie  
  • 2   Zweige Rosmarin  
  • 1 Bund   Oregano  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 1 EL (10 g)  Olivenöl  
  • 1 EL (16 g)  Tomatenmark  
  • 3 TL (à 5 g)  Instant-Gemüsebrühe  
  • 125 g   Hörnchennudeln  
  • 250 g   Tomaten  
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.gew.: 240 g)  weiße Bohnenkerne  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 8 Scheiben (160 g)  Ciabattabrot  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Möhren putzen, schälen und waschen, in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Sellerie schälen, waschen und würfeln.
2.
Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas Oregano zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Tomaten in eine Schüssel geben und zerkleinern. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten.
3.
Zucchini, Sellerie und Möhren zugeben, kurz mitbraten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Mit 750 ml Wasser und Dosentomaten ablöschen. Aufkochen, Brühe zugeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Nudeln nach 5 Minuten Garzeit zugeben.
4.
Tomaten waschen, putzen und in Stücke schneiden. Bohnen auf ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Bohnen und Tomaten zugeben, 3-4 Minuten mitgaren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit beiseite gelegtem Oregano garnieren.
5.
Brot dazu servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved