Italienischer Gewürzkuchen (Panforte de Siena)

0
(0) 0 Sterne von 5
Italienischer Gewürzkuchen (Panforte de Siena) Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   ungeschälte Haselnusskerne  
  • 50 g   Zitronat  
  • 50 g   Orangeat  
  • 50 g   Vollmich-Schokolade  
  • 150 g   abgezogene Mandeln  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 TL   Kakaopulver  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • je 1 Messerspitze   Nelkenpulver  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Zitronengranulat  
  •     Orangengranulat  
  • 100 g   Zucker  
  • 100 g   Honig  
  •     große Backoblaten für  
  •     Obstkuchen  
  •     Puderzucker zum Bestreuen 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Haselnüsse auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 10 Minuten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) rösten und mit einem Küchentuch die Haut abreiben. Haselnüsse grob hacken. Zitronat und Orangeat hacken. Schokolade grob raspeln. Zitronat und Orangeat, bis auf je 1 Esslöffel, Mandeln, bis auf 2 Esslöffel, Nüsse und Schokoraspel mischen. Mehl, Kakao und Gewürze unterrühren. Zucker und Honig in einem Topf langsam erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und einmal aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und unter die Nussmischung kneten. Oblaten der Springformgröße (18 cm Ø) zurechtschneiden und hineinlegen. Teig auf der Oblate verstreichen. Restliche Sukkade und Mandeln auf die Oberfläche des Teiges drücken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten backen. Kuchen aus der Form lösen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen
2.
Zubereitungzeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved