Käse-Streuselkuchen

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 7   Eier (Größe M) 
  • 150 g   weiche Butter  
  • 750 g   Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Springform 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
150 g Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, Salz, 1 Ei und 75 g Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
6 Eier trennen. In einer Schüssel Quark, 150 g Zucker, Zitronensaft und Eigelbe mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren. Stärke auf die Quarkmasse sieben und unterheben. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Erst Sahne, dann Eischnee vorsichtig unterheben
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen, in eine gefettete Springform (28 cm Ø) legen und am Rand hochdrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen
4.
100 g Mehl, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und 75 g Butter zu Streuseln verkneten. Form aus dem Backofen nehmen, Quarkmasse einfüllen und mit Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen, nach ca. 40 Minuten den Kuchen mit Folie abdecken. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
5.
Wartezeit ca. 35 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved