Käsekuchen mit Kirschen und Schokostreuseln

Aus kochen & genießen 8/2016
4.42857
(7) 4.4 Sterne von 5

Wir haben für dieses Rezept Knupperkirschen verwendet, denn diese eignen sich mit ihrem festen Fruchtfleisch und aromatischen Geschmack besonders gut zum Backen

Zutaten

Für  Stücke
  • 625 g   Mehl  
  • + 1 EL   Mehl  
  • 270 g   Zucker  
  • + 300 g   Zucker  
  • 50 g   Kakao  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 450 g   Butter  
  • + 100 g   Butter  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 1 kg   Kirschen (z. B. Knupperkirschen) 
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 750 g   Magerquark  
  • 1 Becher (à 250 g)  Schmand  
  • 2 Pck.   Vanillepuddingpulver  
  • 1 EL   Puderzucker  

Zubereitung

90 Minuten ( + 105 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Streuselteig 625 g Mehl, 270 g Zucker, Kakao, 1 Päckchen Vanille­zucker und 1 Prise Salz mischen. 450 g Butter in Stückchen zugeben und alles mit den Knethaken des Rühr­gerätes zu Streuseln ver­kneten. Ca. 2⁄3 Streusel in einer gefetteten Fettpfanne (32 x 39 cm) verteilen und zu einem Boden andrücken. Rest Streusel zugedeckt kalt stellen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen.
2.
Für die Käsemasse Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz portionsweise steif schlagen. 100 g Butter mit 300 g Zucker ­verrühren. Quark, Schmand, Eigelb, Puddingpulver und 1 Päckchen Vanillezucker zufügen und unterrühren. Eischnee portionsweise unterheben. Ca. die Hälfte der Käsemasse auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen. Kirschen darauf verteilen. Restliche Käsemasse darübergießen.
3.
Die restlichen Streusel mit 1 EL Mehl bestäuben. Auf der Käsemasse verteilen, dabei zwischen den Fingern leicht zerreiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen. Mit Puder­zucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved