Käsesahne-Mango-Torte

Käsesahne-Mango-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  •   Salz  
  • 125 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandeln; ohne Haut 
  • 2 TL   Backpulver  
  • 14 Blatt   Gelatine  
  • 2 Dosen (à 425 g; Abtr.gew.: 230 g)  Mangos  
  • 1 kg   Magerquark  
  •   abgeriebene Schale von 1 Bio Zitrone  
  •   ausgepresster Saft von 2 Zitronen  
  • 850 g   Schlagsahne  
  • 200 g   Marzipan Rohmasse  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •   rote und grüne Lebensmittelfarbe  
  •   Puderzucker für die Arbeitsfläche 
  •   Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL Wasser steif schlagen, 125 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe kurz unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen. Vorsichtig unter die Eiercreme heben. Masse in die Springform geben, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Kuchen waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mangos abtropfen lassen. Früchte fein pürieren. 6 Blatt Gelatine gut ausdrücken, vorsichtig auflösen. Mangopüree untermischen, kalt stellen.
3.
Quark mit 175 g Zucker, Zitronenschale und Saft von 1 Zitrone verrühren. 8 Blatt Gelatine gut ausdrücken, vorsichtig auflösen. 2–3 EL Creme unterrühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. 250 g Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme heben. Ca die Hälfte der Creme auf den unteren Boden geben und glatt streichen. Ca. 1/3 des gelierenden Mangopürees beiseitestellen. Vom restlichen Püree die Hälfte in Klecksen auf der Creme verteilen und mit einer Gabel marmorieren. Restliche Creme und Püree darauf verteilen, erneut mit einer Gabel durchziehen. Oberen Boden daraufsetzen und über Nacht kalt stellen.
4.
Torte aus dem Tortenring lösen. Marzipan mit Puderzucker verkneten. Die Hälfte des Marzipans mit Lebensmittelfarbe rosa, die andere grün einfärben. Auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche dünn ausrollen, Schmetterlinge und Blüten ausstechen. 600 g Sahne steif schlagen. Torte mit gut 1/3 der Sahne einstreichen. Restliche Sahne in einen Spitzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Große Tuffs auf den Rand der Torte spritzen. Beiseitegestelltes Mangopüree vorsichtig erwärmen. Saft von 1 Zitrone unterrühren. Püree in der Mitte der Torte verteilen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Torte mit Marzipanblüten und Schmetterlingen verziert servieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved