Käsespätzle für Eilige

Aus LECKER 3/2020
4
(2) 4 Sterne von 5
Käsespätzle für Eilige Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Rosenkohl 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 3 Stiele  Petersilie 
  • 100 Bacon 
  • 500 Spätzle (Kühlregal) 
  • 2 EL  TK-„Zwiebel-Duo“ 
  • 200 Schlagsahne 
  • 100 geriebener Gouda 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Rosenkohl putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
2.
Inzwischen Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Bacon in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Spätzle und gefrorene Zwiebeln im heißen Speckfett unter Wenden kurz anbraten. Sahne angießen, aufkochen, 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Rosenkohl gut abtropfen lassen, samt Petersilie unter die Spätzle heben und anrichten. Speck in grobe Stücke brechen, mit Käse darauf verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved