Käsespätzle für Eilige

Aus LECKER 3/2020
Käsespätzle für Eilige Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Jetzt aber schnell: Während der Rosenkohl kocht, werden rasch die Spätzle angebraten und mit Sahne abgelöscht. Den Käse streuen wir einfach am Ende drüber. Easy und lecker!

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Rosenkohl

Salz

Pfeffer

Muskat

3 Stiele Petersilie

100 g Bacon

500 g Spätzle (Kühlregal)

2 EL TK-„Zwiebel-Duo“

200 g Schlagsahne

100 g geriebener Gouda

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Rosenkohl putzen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen.

2

Inzwischen Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Bacon in einer großen Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Spätzle und gefrorene Zwiebeln im heißen Speckfett unter Wenden kurz anbraten. Sahne angießen, aufkochen, 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4

Rosenkohl gut abtropfen lassen, samt Petersilie unter die Spätzle heben und anrichten. Speck in grobe Stücke brechen, mit Käse darauf verteilen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 610 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.